Vortrag Schweizer Garde

Am Nachmittag des 13. Septembers haben wir uns in Hamburg auf eine virtuelle Reise nach Rom, genauer gesagt in den Vatikan, begeben. Zwei ehemalige Mitglieder der Schweizer Garde sind mit einem spannenden Vortrag im Gepäck nach Hamburg gereist. Eine gute Stunde lang haben Sie uns einen Einblick in das Leben eines Gardisten gegeben und die historischen Hintergründe der Schweizer Garde erklärt. Der packende Vortrag wurde von einer stimmungsvollen Diaschau abgerundet, welche das Publikum definitiv von Eidelstedt in die ehrwürdigen Gebäude in Vatikan-Stadt entführt hat. Den beiden Rednern senden wir ein ganz grosses Merci für diesen hervorragenden Anlass in die Schweiz. 

Die Veranstaltung hat auf dem Heuboden des Hofcafé Ramcke in Eidelstedt stattgefunden, der an diesem Tag in rot-weisser Dekoration und mit wunderbarem Blumenschmuck kaum wiederzuerkennen war. Ein Vortrag mit vielen geschichtlichen Inhalten auf einem Hof, der ebenfalls auf eine längere Geschichte zurückblickt. (Text A. Tromp ; Bild A.Kurmann)

Zurück