Wir freuen uns, wieder eine Auswahl an Veranstaltungen anbieten zu können. Natürlich hoffen wir, dass sich bis dahin die Rahmenbedingungen nicht verschlechtern. Wir werden uns weiterhin an die g-g-g-Regel halten: geimpft - genesen (180 Tage) - getestet. Die entsprechenden Nachweise sind, je nach dann geltender Verordnung, vorzuweisen oder auf der Teilnehmerliste mit Unterschrift zu bestätigen. Wir freuen uns, Sie bald wieder an einer unserer Veranstaltungen persönlich begrüßen zu können.
 
Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

25.09.2021

Generalversammlung mit anschließendem Theaterabend in der 2ten Heimat

Wir planen diesen Nachholtermin für die Generalversammlung 2021 - allerdings möchten wir den GV-Teil möglichst kurz halten, um anschließend einen schönen Abend im Theatersalon "Die 2te Heimat" zu genießen. Die Heimatiers sind einmal mehr bereit, uns bei unseren Aktivitäten zu unterstützen und uns Spezialkonditionen zu gewähren, was wir sehr zu schätzen wissen. Wer Bedenken hat, dem können wir hier schon verraten, dass das Hygienekonzept der 2ten Heimat sehr ausgeklügelt ist und man guten Mutes einen Abend dort verbringen kann. Unter anderem sind alle Räume mit den leistungsstarken Luftkeimungsgeräten KLINIK akut V 500 der Fa. VIROMED ausgestattet. Diese Geräte inaktivieren Keime (wie Viren und Bakterien) und werden bereits weit vor dem Zuschauer Einlass eingeschaltet und laufen die ganze Zeit.

Die offizielle Einladung zur Generalversammlung wurde an die Mitglieder versendet.

 

Termin: Samstag, 25. September 2021
Zeit GV: Einlass ab 17:15 Uhr, GV ist von 17:30 bis 18 Uhr, danach Apéro
Zeit Theater: ab 19:00 Uhr läuft der normale Theaterabend mit anschließendem 3-Gänge-Menü. Ende der Veranstaltung ca. 22:30 Uhr.
Ort: Theatersalon "Die 2te Heimat", Phönixhof/Schützenstraße 21, 22761 Hamburg
Anreise mit ÖV: Bus Nr. 3 oder X3 ab S-Bahnstation Holstenstraße, bis Haltestelle Schützenstraße Mitte
Anreise mit Auto: Auf dem Phönixhof-Gelände und in den angrenzenden Straßen sind in der Regel genügend Parkplätze vorhanden
Kosten: Theaterabend: für Mitglieder 50 Euro, für Nichtmitglieder: 75 Euro
Anmeldung: bis 31. August 2021 bei Annemarie Kurmann: annemarie.kurmann@schweizerverein-hamburg.de oder Tel. 0176 505 64 977
Sonstiges: Bitte geben Sie bei der Anmeldung auf jeden Fall an, ob Sie vollständig geimpft oder genesen sind oder ob Sie einen tagesaktuellen Test mitbringen werden

06.11.2021

Waldfondue Essen auf dem Gut Karlshöhe

Käsefondue gehört ja quasi zur Schweizer DNA! Wir probieren dieses Jahr mal was Neues aus und laden ein zu einem Outdoor-Fondue. So beschreiben es die Anbieterinnen auf ihrer Homepage www.waldfondue.de
 
"Über einem knisternden, offenen Feuer hängt der gusseiserne Kessel, langsam schmilzt das Käsefondue und verbreitet einen würzigen Duft. Wenn der Käse die richtige, cremige Konsistenz gewonnen hat, können Sie sich mit unseren extra langen Gabeln und dem knusprigen Brot aus der "Schürzentasche" wappnen und den gemeinsamen Waldfonduegenuss  erleben. Die Stimmung im Wald oder unter freiem Himmel macht das über dem Feuer zubereitete Käsefondue zu einem intensiven kulinarischen Erlebnis.“
 
Das hört sich doch gut an, oder? Natürlich braucht man da warme und wetterfeste Kleidung, da man nur draußen ist. Dafür gibt es aber unter anderem auch einen schönen Glühwein oder alkoholfreien Punsch zu trinken.
Termin: Samstag, 6. November 2021
Zeit: 18 Uhr
Ort: Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg
Kosten: Erwachsene: 36 Euro, Kinder bis 14 Jahre die Hälfte
Anreise: Für Autofahrer sind auf dem Gut genügend Parkplätze vorhanden.
ÖV: mit der S1 bis Wellingsbüttel, dann mit dem Bus 27 Richtung "U Billstedt" bis Haltestelle "Gut Karlshöhe"
Anmeldung: Bis 10. Oktober bei Annemarie Kurmann: annemarie.kurmann@schweizerverein-hamburg.de

30.11.2021

Oktober - November: meeresbiologischer Nachmittag mit Luisa Listmann

Hier nochmals die Idee - den konkreten Termin haben wir noch nicht festgelegt.

Das Wasser ist nicht nur erfrischend und klar: es lebt und hat viele Geheimnisse versteckt. Diesen wollen wir mit der Schweizer Meeresbiologin Luisa Listmann auf die Spur kommen. Die Veranstaltung ist für alle Entdecker geeignet und ganz besonders für Kinder im Schulalter. Die Veranstaltung findet voraussichtlich im Institut von Luisa Listmann in Hamburg-Altona statt.

Interesse gerne jetzt schon bekunden bei Annemarie Kurmann unter: annemarie.kurmann@schweizerverein-hamburg.de